· 

FOREO Luna 3

Get that fresh and clean feeling

Schon mehrmals ist mir dieses kleine Gerät ins Auge gestochen. Doch was kann es wirklich und ist es tatsächlich so genial wie man überall hört und liest? Ich sage JA!

 

Heute nehme ich mir persönlich viel mehr Zeit für die Hautpflege als noch vor 10 Jahren. Damals war mir auch egal was ich benutzt hatte, doch jetzt lege ich Wert auf qualitativ hohe Produkte, zu einem guten Preis und das wichtigste praktisch und effiziente Ergebnisse. Aber first things first…


What are you?

Auf der Homepage von FOREO hat es einen Abschnitt, welcher dieses kleine Reinigungswunder super beschreibt: 

Egal wie lange oder hart du mit deinen Händen schrubbst, du wirst dein Gesicht nie so sauber, fest, sanft und strahlend bekommen, wie mit LUNA 3's softem Silikon und High-Tech Sonic Power.

 

Die Silikonoberfläche ist sehr hygienisch und sanft zur Haut, lässt sich leicht reinigen und die Rückseite kann zur Massage benutzt werden. 

 

Optisch ist die Luna 3 ein totaler Hingucker. Mein Partner dachte zuerst es sei ein neues Sexspielzeug.

Sorry Hubby muss dich leider enttäuschen ;)

  

Die Foreo Luna 3 kostet CHF 239.- und ist direkt bei Foreo beziehbar oder bei diversen Händlern wie Marionnaud, Globus, Douglas, Perfecthair usw. Der Preis mag im ersten Moment sehr hoch sein und doch bin ich der Meinung, dass sich die Investition lohnt, da es ein Lifetime-Produkt ist, welches keine zusätzlichen Ersatzteile benötigt.


Welcher Typ bist Du?

Die Luna 3 ist für verschiedene Hauttypen erhältlich. Rosa für normale Haut, Lila für sensible Haut und Blau für Mischhaut.

 

Ich wusste zuerst nicht ob ich mich für Mischhaut oder sensible Haut entscheiden soll, doch griff am Ende doch zur sensiblen, da ich sehr schnell Rötungen oder Irritationen erhalten kann. Nun bin ich froh, habe ich mich für dieses Modell entschieden. Der Hauptunterschied der 3 Modelle liegt hauptsächlich im Borstenaufbau und deren Dicke.


LUNA Sensitive Haut (Lila)

Die konzentrischen Wellen der Silikonoberfläche sind so konzipiert, um eine Reizung von empfindlicher Haut zu minimieren. Die Reinigung erfolgt sehr sanft und ist dennoch höchst effektiv.

LUNA™ Normale Haut (rosa)

Die Bürstenoberfläche verfügt über dünnere Silikonnoppen für die schonende Reinigung und eine Partie mit dickeren Noppen am Kopf der Bürste für eine tiefere Präzisionsreinigung der Bereiche um die Nase und des Haaransatzes.

LUNA Mischhaut (blau)

Zu fast 80 % besteht diese Bürstenoberfläche aus dünnen Silikonnoppen/-borsten für die sanfte Reinigung. Zwei zusätzliche Reihen mit dickeren Noppen sorgen für die intensivere Reinigung von fettigen Hautpartien.


Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind die Luna 3, ein USB-Ladekabel sowie ein kleines Aufbewahrungssäckchen. 

Die Anleitung erfolgt direkt via App, wenn man sein Gerät registriert hat.


Anwendung

Als erstes sollte das kleine Gerät zum Aufladen angeschlossen werden. Nach etwa 2 Stunden ist die Reinigungsbürste startklar.

 

Damit man die Luna 3 jedoch benutzen kann, muss sie zuerst mit dem Smartphone und der dazugehörigen App verbunden werden.

Die App kann man im Google Playstore oder bei Apple kostenlos herunterladen. Am Mobile muss dafür die Bluetooth Funktion eingeschaltet sein und die Foreo App führt Euch Schritt für Schritt durch die Installation. 


 Auf der Vorderseite der Luna 3 sind die Borsten, womit man das Gesicht reinigt. Es können alle Cleanser von Foreo oder auch andere Marken und Produkte wie Cremen, Seren verwendet werden. Vermeiden sollte man jedoch Pflegeprodukte mit Tonerde, Silikon oder körnige Reinigungsmittel, da sie die Borsten beschädigen können. Die Silikonnoppen sind äusserst weich und fühlen sich ganz angenehm auf der Haut an.

 

Auf der Rückseite hat die Luna 3 weitere Massage-Noppen, welche man verwenden kann um zum Beispiel die Pflegeprodukte einzumassieren. Also ideal um nach der Reinigung eine Massagebehandlung inkl. Produktauftragung durchzuführen. Dabei gibt es 4 Stufen für verschiedene Gesichtspartien.

 

Der An/Aus Button befindet sich auf der Rückseite der Bürste und zwar bei der kleinen Einbuchtung unter den Massagenoppen. Gleich darunter ist auch die Öffnung für das Ladekabel.

 

Die Luna 3 ist komplett wasserfest.


In der Foreo App kann man die Intensität der Pulse wählen, sowie die Dauer der Behandlung. Es gibt gesamthaft 16 verschiedene Intensitätsstufen zur Auswahl. Die Pulse oder auch Sonic-Wellen genannt, sind Schallwellen, welche schnell vibrieren. Durch diese Vibration, entfernt es sanft Schmutz und Make-Up-Reste aus den Poren. Sie erhöhen zusätzlich die Blutzirkulation, peelen die Haut sanft und verbessert die Entgiftung indem die Haut stimuliert wird.

 

Ich musste mich zuerst ein wenig durchtesten und habe nun die Stufe 12 als Idealstufe und eine Dauer von 90 Sekunden gewählt. Sobald die Zeit erreicht ist, schaltet sich die Luna von selbst aus.

 

Die Luna 3 kann und sollte man reinigen. Dies macht man am besten mit fliessendem Wasser, einer Seife und danach am einfachsten lufttrocknen. 

Übrigens sind die Borsten laut Angaben 35 Mal hygienischer als Nylon-Borsten.

  

Die Akkulaufzeit der Luna 3 hält nach vollständigem aufladen etwa für 650 Anwendungen. Ich besitze das Teil nun 1.5 Monate und musste es nur bei Erhalt einmal laden und seither nicht mehr – also top!

Meine Anwendung

Zuerst schminke ich mich mit meinen wieder verwendbaren Abschminkpads und einer Reinigungsmilch ab. Danach trage ich eine Reinigungsseife auf die Luna 3 auf und befeuchte mein Gesicht mit Wasser. Ich drücke in der App das Reinigungsprogram und zwei Mal den Startknopf, welche ich standardmässig wie bereits erwähnt auf 90 Sekunden terminiert habe.

 

Gemäss Anleitung fahre ich in kreisförmigen Bewegungen über mein Gesicht. Die Augenpartie lasse ich dabei aus. Nach nur 2 Minuten fühlt und sieht mein Gesicht sauber an und strahlt.

 

Danach verwende ich mein Gesichtstonic mit den wieder verwendbaren Abschminkpads, gefolgt von meinen Seren, welche ich mit der Rückseite der Luna 3 und den Massageprogrammen oder sogar nochmals mittels Reinigungsmodus in meine Haut einarbeite.

 

Die Luna 3 kann natürlich auch ohne App gebraucht werden, wobei die Funktionen wie der Timer oder die Massageprogramme wegfallen.


Fazit

Die Luna 3 ist mein absolut lieblings Gesichtsreinigungsgerät. Sie ist einfach in der Handhabung und liefert ein sanftes und gründliches Reinigungsresultat. Ich habe das Gefühl, dass die Haut die Produkte dank dem Gerät besser aufnimmt.

 

Das Gerät selbst sieht und fühlt sich sehr hochwertig an und die Grösse inkl. Gewicht sind auch ideal für unterwegs.

 

Meine Haut sieht seit der Benutzung viel ausgeglichener und feinporiger aus. Zudem ist die Reinigung und Pflege mit der Luna 3 zu einem speziellen Abendritual geworden. Es geht schnell und liefert ein tolles Ergebnis.

 

Vielen Dank an FOREO, dass ich dieses tolle Pflegegerät ausprobieren durfte.


P.S. Whats to come

Bald werde ich Euch mehr über das Foreo UFO 2 und meine ganze Reinigungs- und Pflegeroutine aufzeigen. So stay tuned…


Kommentare: 8
  • #8

    BeautyAddict! (Sonntag, 08 November 2020 22:18)

    Ich liebe meine LUNA und das UFO! Toller Beitrag!

  • #7

    Michelle (Samstag, 12 September 2020 16:33)

    Jetzt bin ich überzogen ;)

  • #6

    Michaela (Freitag, 11 September 2020 17:29)

    Echt guter Beistrag! Bin gespannt was du vom UFO berichtest...

  • #5

    Helga (Dienstag, 08 September 2020 14:37)

    Diese Bürste habe ich auch nur für Mischhaut und bin mehr als begeistert. Meine Haut ist reiner geworden nur nach ein paar Wochen. Wirklich eine top Bürste!

  • #4

    Tanja (Montag, 07 September 2020 13:53)

    Wow so ein toller Beitrag. Ich hab das Mini und finde es auch mega!

  • #3

    Sharon (Sonntag, 06 September 2020 20:52)

    Ich finde Foreo sehr gut! Hab den 2er und lieb ihn <3

  • #2

    Seline (Sonntag, 06 September 2020 20:48)

    Wie toll das du auch Foreo Fan geworden bist.
    Ich liebe meine Luna mini 3 auch sehr und bin auf deinen UFO Bericht gespannt.

  • #1

    Diana (Sonntag, 06 September 2020 20:25)

    Was für ein tolles Review �! Vlt. sollte ich ihn auch noch testen :)