· 

New York - The Surprise

Meine New York Reise war eine RIESEN ÜBERRASCHUNG, denn der Trip wäre ursprünglich viel später geplant gewesen. Hier eine Kurzfassung, einer der schönsten Überraschungen, welche in von meinem Schatz erhalten habe.


Dieses Geschehen kann ich Euch, nicht vorenthalten. Seit der Geburt von Logan (März 2018) war ich sehr viel gestresst. Die weitere Umstellung, alle Veränderungen, ein Welpe, Ella war auch nicht die Einfachste usw. Auf jeden Fall war ich extrem genervt und unausgeglichen.

 

Eines Tages lag ein Couvert auf der Küchenablage. Darin enthalten einen Brief, geschrieben von meinem Ehemann aber im Namen von Ella.

 

Seine, also in ihren Worten waren so schön geschrieben, dass ich fast anfing zu weinen. Am Ende des Textes wurde ich darauf hingewiesen, einen weiteren Brief zu finden mit einem keinen Tipp wo.

 

Nachdem ich den zweiten Brief gefunden hatte, wusste ich, irgendetwas geht hier vor. Aber es könnte auch einfach mein Mann sein, welcher seine romantische Ader auslebte. Ich öffnete den Brief und wie bei Nummer 1, war er im Namen von Logan geschrieben.

Diesmal sehr lustig und amüsant. Auch hier wurde ich am Ende zu einem weiteren Brief gelockt.

 

Diesen gefunden, geöffnet und gelesen (geschrieben im Namen von Marvel) wurde mir bewusst, dass jetzt etwas kommt.

Hä, verheiratet waren wir schon?!? Wtf… Also weiter zum letzten Schreiben…

 

Der letzte Brief war von meinem Mann selbst. Er schrieb solch schöne Sachen wie: Du bist das beste Mami, die schönste Ehefrau… Einfach alles was man als Mutter- und Frau gerne hören möchte.

 

Gegen Ende offenbarte sich jedoch, dass ich im 2019 nach New York reisen werde. Ich lachte laut und sprach ihn an: „Das ist ein Witz – oder?“.

Er meinte gleich: „Nein, alles geklärt und Sarah kommt auch mit!“ 


Meine Freundin und ich hatten uns diese Reise eigentlich im Jahr 2020/2021 vorgenommen, denn dann wären meine Kinder bereits ein wenig älter.

Mein Schatz meinte jedoch, es sei das perfekte 30. Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk und die benötigte Auszeit für mich.

 

Meine beste Freundin, auch die Gotte unserer Kinder, wusste natürlich von allem und war eingeweiht. Ich kann es heute immer noch nicht glauben, wie sie es vor mir verheimlichen konnte, da wir über alles sprechen.

Ein paar Wochen später begannen wir also mit der Planung unserer New York Reise und in kürzester Zeit hatten wir den Trip fix fertig organisiert und gebucht.

 

Mein Mann kennt mich einfach vollkommen und hatte mir mit dieser Überraschung eine wunderschöne und einzigartige Freude bereitet. Danke Danke Danke Schatz!

 

Mein nächster Traum (neben Disneyland Paris) ist die selbe Reise mit meiner Familie zu machen ;)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0